AUTHENTISCH. ENGAGIERT. KLAR.

Diversität ist unsere Stärke. Die BLAUOHR Mitarbeiter kommen aus den Bereichen Projektmanagement, Marketing, Wissenschaft, Design, Informatik, Bewegtbild und Wirtschaft.

Dank dieser Team-Kultur und Vielfalt sind wir offen für viele Herausforderungen. Die agentur BLAUOHR unterstützt Sie bei der Strategie für Innovation und Marketing, der Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten, bei Customer Journey Projekten, Digital Marketing und Visuellem Erzählen mit Bewegtbild. Wir engagieren uns für nachhaltige Corporate Social Responsibility Projekte.

Marketing ist für uns marktorientierte Unternehmensführung, der Kern, der sich nicht verändert. In diesem Sinn sind wir auch leidenschaftliche Marketeers, die Mittel und Massnahmen finden, um im rasanten Wandel der Zeit für unsere Auftraggeber erfolgreich zu sein. Unsere Analysen, Strategien, Konzepte und deren Umsetzung sind geprägt von diesem Hintergrund.

An den Schnittstellen Mensch, Gesellschaft, Wirtschaft und Technologie stellen wir den Mensch konsequent in den Mittelpunkt. Die von uns benutzten Kreativmethoden nutzen diese Struktur als Innovationsansatz.

Wir sind Visionär - Macher - Kritiker - Insider

Uns fasziniert die Vielfalt, das grosse Ganze, mit Fokus auf die Details. Wir forschen und verstehen, wie Märkte funktionieren und analysieren, wie Anbieter und Nachfrager agieren. Nicht einseitiger Profit, sondern Mehrwert für das ganze Ökosystem ist das Ziel.

Celina Monn

Bereichsleiterin Analyse und Konzept

Unternehmen nutzen zunehmend Videoformate, um mit ihren Zielgruppen zu kommunizieren – vom Imagefilm über animierte Infografiken bis hin zu Videomarketing. Kreative Konzepte sind rar. Ich reise viel, um Distanz und Vielfalt zu erleben, um kreativ zu bleiben.

Tina Leutwiler

Bereichsleiterin Bewegtbild

Wir sind Digital Natives mit einem Gehör für den Mensch. Wir bauen Brücken zwischen dem Mensch und der Maschine, zwischen Human Touch und Digital Touchpoints. Mit Menschenkenntnis und Einfühlungsvermögen realisieren wir Projekte im digitalen Zeitalter.

Michael Wagner

Leiter Neues Marketing

Unser Team

Robert Schraner

Leiter Ideen-Werkstatt
rschraner(at)blauohr.com

Tina Leutwiler

Bereichsleiterin Bewegtbild
tleutwiler(at)blauohr.com

Michael Wagner

Marketing Automation Consultant
mwagner(at)blauohr.com

Stefan Schraner

Berater Strategie und CSR Projekte
sschraner(at)blauohr.com

Celina Monn

Bereichsleiterin Analyse und Konzept
cmonn(at)blauohr.com

MitarbeiterIn gesucht

Corporate Video
jobs(at)blauohr.com

Emil Bärtsch

Bereichsleiter Service Design
ebaertsch(at)blauohr.com

MitarbeiterinIn gesucht

Digital Marketing
jobs(at)blauohr.com

Geschichte und Gründung

Im Entstehungsjahr 1990 von Web 1.0 begann die kommerzielle Phase des Internets. Es war das webbasierte Top-down Monolog Marketing. Ganz im Sinne der klassischen Unternehmenskommunikation war es der Anfang um den Markt mit Werbung zu fluten. Es war schrille, aufdringliche und oft einfältige Werbung. Kaum hatte man seine Adresse an einen Anbieter weitergegeben, erhielt man Mailings von überall her.

Gegen ungewollte Werbung sind wir inzwischen immun. Wir schauen nicht mehr hin, wir hören nicht mehr zu. Dafür ist uns unsere Zeit viel zu wertvoll und wir glauben nicht länger den Hochglanzbroschüren. Heute heisst Werbung glaubwürdig sein und Emotionen auslösen, Menschen zu betören und nicht zu stören.

Es ist das Web Zeitalter nach der geplatzten Dot Com Blase, dem Übergang von Web 1.0 zu 2.0, von der Wissensgesellschaft der Generation X zu der Netzwerkgesellschaft der Generation Y. Der Begriff Social Web wurde geprägt. Durch die Vernetzung wurde eine Wertewandel eingeleitet. Nicht mehr top-down und inside-out Kommunikation, sondern outside-in und bottom-up wurde möglich und bestimmte zunehmend das Geschehen. Das Social-Media-Marketing mit Werte wie Offenheit, Transparenz und Partizipation war geboren.

Im Jahre 2000 wurde die Software und Consulting Firma weburi.com GmbH gegründet. Die Firma hat sich auf Customer Relationship Management Lösungen und Leadmanagement spezialisiert und verfügt inzwischen über eine starke Marktposition und internationale Referenzen.

Ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung ist Web 3.0 - das Mobile Web. Als Steve Jobs 2007 sein Absatzziel für das brandneue iPhone verkündete, sage ein Nokia-Manager: "Zehn Millionen Handys sind gar nichts, das verkaufen wir in zwei Wochen." Anfang 2014 wurde der klägliche Rest der Nokia-Mobilfunksparte an Microsoft verkauft und dann eingestampft.

Mit Touchscreen, einer intuitiven Bedienung, dem mobilen Zugang zum Web und dem App-Store war der Siegeszug von Mobile Web eingeläutet. Damit wurden Märkte und Menschen zu einem Ökosystem äusserst flexibel vernetzt. Ein Musterbeispiel der disruptiven Bewegung. Bis auf Weiteres bleibt das Smartphone das Zentrum unseres digitalen Lebens und ist Schnittstelle zwischen online und offline. Durchschnittlich 30-200 Mal nehmen wir es derzeit täglich zur Hand. Wir reden von Mobile-Marketing. Alles, immer, überall, jederzeit und sofort.

Web 4.0 ist das Zeitalter der Dinge, Schritt für Schritt erobert das Internet Orte und Geräte. Die Rede ist von Mensch-Maschine-Marketing. Es ist auch die Zeit der zunehmenden Nachfrage für kreativen Dienstleistungen in Kombination mit der digitalen Transformation. Eine Studie bei 200 Agenturen hat gezeigt, dass ein Graben zwischen den Agenturen und den Technologiefirmen besteht. Wichtige Daten und Informationen über die Customer Journey der Prosumer, dem heutigen Kunden, der professionelle Ansprüche hat, nur selten in den Kreativabteilungen ankommt.

weburi.com hat mit der Gründung der Tochtergesellschaft agentur BLAUOHR GmbH den Graben zwischen Techies und Kreativen überwunden. Nicht Technologie, sondern der Mensch, der etwas auf seiner Kundenreise erleben will, steht bei der agentur BLAUOHR im Mittelpunkt.